Oehoe%20de%20Nachtwaker_edited.jpg

Yoyo, der Nachtwächter

Ein Kuscheltier namens Yoyo, der Nachtwächter spielt die Hauptrolle in einem neuen Buch, das speziell für Kinder mit nächtlicher Epilepsie herausgegeben wurde.

Ein NightWatch Buch

Dieses Büchlein erzählt von der Eule Yoyo und wurde von drei Studenten des Veluws College Walterbosch in Apeldoorn, in den Niederlanden, konzipiert und geschrieben. Es ist für Kinder gedacht, die NightWatch nutzen. NightWatch is ein innovatives Erkennungssystem, das Eltern vor einem möglicherweise gefährlichen nächtlichen epileptischen Anfall warnt.

 

NightWatch wurde vor einigen Jahren von den niederländischen Epilepsiekrankenhäusern SEIN und Kempenhaeghe in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Eindhoven und EpilepsieNL entwickelt und wird heute von Tausenden von Familien verwendet.

NightWatch Buch
Ouder-kind_kind_bed_4_edited_edited.jpg

Epilepsie

Weltweit leiden 65 Millionen Menschen an Epilepsie, etwa 9 Millionen davon sind Kinder. Viele dieser Kinder erleiden regelmäβig Anfälle, die willkürlich auftreten, auch nachts.

 

Bei einem schweren Epilepsieanfall ist es wichtig, dass jemand da ist, der nötigenfalls helfen kann. Dies bereitet Eltern oder TrägerInnen von Kindern mit Epilepsie große Sorgen, denn wie behält man ein Kind die ganze Nacht im Auge, ohne selbst wach zu bleiben?

NightWatch Epilepsie-Detektor

NightWatch ist ein Erkennungssystem, das Eltern oder TrägerInnen vor einem möglicherweise schweren epileptischen Anfall im Schlaf warnt. Die Person mit Epilepsie trägt dazu nachts ein Armband um den Oberarm. Dieses Armband registriert die Herzfrequenz und Bewegungen des Trägers bzw. der Trägerin.

 

Eine entsprechende Basisstation befindet sich im Raum der Eltern oder TrägerInnen und alarmiert, wenn das Armband einen potenziell gefährlichen Anfall detektiert. Die Eltern oder TrägerInnen können das Kind dann beobachten und bei Bedarf helfen.

Projekt Yoyo

Das Buch und das Kuscheltier Yoyo sind das Ergebnis einer Abschlussprüfung des Faches "Forschung und Design" von drei Studenten des Veluws College Walterbosch in Apeldoorn, Niederlande. Laure Vissers, Douwe Kreeftenberg und Nicci Sulkers haben untersucht, wie es Kindern mit Epilepsie angenehmer gemacht werden kann, beim Schlafen plötzlich ein Armband tragen zu müssen.

 

Sie haben sich ein Kinderbuch ausgedacht, das Eltern und Kinder vor dem Einschlafen gemeinsam lesen können. Der Grafikdesigner Erik Thé hat die Geschichte dann visuell mit wunderschönen Illustrationen zum Leben erweckt. Yoyo, eine der Hauptfiguren des Buches, ist auch als echtes Kuscheltier erhältlich, um dem Kind die Gewissheit zu geben, dass es im Schlaf genau beobachtet wird.

Unterstützen Sie stopSUDEP und E.B.E.

Wer ein NightWatch-System kauft, bekommt das Kinderbuch mit dem dazugehörigen Kuscheltier gratis dazu. Darüber hinaus ist es auch möglich, das Buch inklusive Kuscheltier separat für € 49,- zu bestellen. Alle Einnahmen gehen an stopSUDEP, eine Initiative der Oskar Killinger Stiftung aus Hamburg, und E.B.E., den Epilepsie Bundes-Elternverband. Zwei wunderbare Initiativen, die sich dafür einsetzen, das Leben von Menschen mit Epilepsie zu verbessern und Bewusstsein für die Risiken und Folgen eines Leben mit Epilepsie zu schaffen. Bitte bestellen Sie über die NightWatch-Website.

Unterstützen Sie stopSUDEP und E.B.E. ganz einfach mit einer Spende per Mausklick, indem Sie den untenstehenden Button anklicken. Sie erhalten dann dieses wunderschöne NightWatch-Kinderbuch inklusive Kuscheltier.

Unterstützen Sie stopSUDEP und E.B.E.

Bleib informiert

Damit wir Sie über Neuigkeiten zu NightWatch und weitere Informationen informieren dürfen, bennötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.

Sie können sich jederzeit abbmelden. Es gilt die Datenschutzerklärung von LivAssured B.V.