Stichting Philadelphia Zorg bekommt die 500stes NightWatch-Gerät!

Inmitten großer Runde aus Bewohnern und Pflegefachkräften wurde dem Team Westerhof in Vlissingen (Institution für ältere Menschen mit geistiger Behinderung) im Namen der Stichting Philadelphia Zorg das 500ste NightWatch-Gerät zur nächtlichen Erkennung von epileptischen Anfällen durch Jeroen van den Hout der Firma LivAssured überreicht.

Stichting Philadelphia Zorg bekommt die 500stes NightWatch-Gerät!

Die Stichting Philadelphia Zorg ist eine der größeren, niederländischen Pflegeeinrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Bei den 8.200 ständigen Bewohnern von Philadelphia gibt es relativ viele Epilepsiepatienten. Dadurch haben sie viel Erfahrung bei der Betreuung von Menschen mit dieser Erkrankung und den damit verbundenen Herausforderungen. Darüber hinaus sind die medizinischen Pflegefachkräfte bei Philadelphia führend bei der Erprobung und Umsetzung technologischer Innovationen im Pflegebereich, sofern diese eine wesentliche Verbesserung der Pflege darstellen.

 

Suzanne Rocher, Standortleiterin: „Bis vor kurzem war es schwierig, Epilepsiepatienten nachts zu überwachen. NightWatch bietet dafür eine sehr willkommene Lösung. Es ist beruhigend für Familienmitglieder und uns selbst, dass Mitarbeiter nun im Falle eines gefährlichen epileptischen Anfalls rechtzeitig alarmiert werden.“

Stichting Philadelphia Zorg bekommt die 500stes NightWatch-Gerät!
Stichting Philadelphia Zorg bekommt die 500stes NightWatch-Gerät!

NightWatch ist eine niederländische Innovation, die durch ein Neurologenkonsortium von SEIN, Kempenhaeghe, dem UMC Utrecht, der TU/Eindhoven, dem Epilepsiefonds sowie Menschen, die sich in der Praxis mit Epilepsie beschäftigen, entwickelt wurde. NightWatch ist ein Armband, das gefährliche epileptische Anfälle während des Schlafes erkennt und die betreuende Person über Funk alarmiert. So können beispielsweise Komplikationen oder Todesfälle im Schlaf infolge eines epileptischen Anfalls reduziert werden. Nach vielen Jahren der Forschung und Entwicklung wurde NightWatch im vergangenen Jahr im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne auf den Markt gebracht. Inzwischen ist NightWatch zu einem unverzichtbaren Bestandteil der nächtlichen Betreuung von Epilepsiepatienten in Hunderten von niederländischen Familien und bei professionellen Anwendern geworden.

 

Jeroen van den Hout, CEO von LivAssured: „Es ist großartig zu sehen, wie willkommen eine Innovation wie NightWatch in dem niederländischen Gesundheitsbranche ist. Die Lieferung des 500sten Exemplars ist ein wichtiger Meilenstein und eine Bestätigung für alle, die zu dieser einzigartigen Entwicklung beigetragen haben. Noch schöner ist, dass wir dieses Exemplar der Stichting Philadelphia Zorg übergeben durften, wo man so viel Erfahrung und Fachwissen bei der Betreuung von Menschen mit Epilepsie hat.“